Sonntag 02.01.2011 21:15 Uhr H/P Bad Aibling EHC Rosenheim
Sheriffs 9 Gegner 2

Gegner

EHC Rosenheim

Spielort

Bad Aibling

Spielzeit

02.01.2011 21:15 Uhr

Schiedsrichter

Heinzel Oliver

Game Winning Shot

S 07 Maier Andi 

Sheriffs-Experimet ist geglückt...

Zwischen den Feiertagen gab es für die Sheriffs eine Menge zu tun. Schon seit dem für beide Teams viel zu deutlichen 20:0 Erfolg im ersten Punktspiel gegen den EHC Rosenheim gab es den Plan, das Rückspiel mit der Sheriffs Top-Besetzung des vergangenen Jahrzehnts zu bestreiten. Viele ehemalige Spieler zeigten sich im Vorfeld von der Idee begeistert. Mancher wurde dann aber doch noch von den nach inzwischen fast 30 Jahren Sheriffs Eishockey deutlich vorhandenen Gebrechen an einem Einsatz gehindert. Für die "alten" Sheriffs war dieser Tag wahrscheinlich schöner als Weihnachten. Schon beim Gang in die Kabine konnte man die Vorfreude auf das Spiel in den Augen der Spieler erkennen. Die "alten" Sheriffs gönntem dem EHC Rosenheim auch in ihrem ersten Punktspiel seit Jahren wenig Chancen auf ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Die zum Teil jahrelange Pause sah man keinem der Spieler wirklich an. In einem wirklichen sehenswerten Spiel sah man auch erstmals wieder die Aktionen, die das Spiel der Mangfall Sheriffs über so viele Jahre hinweg geprägt hatten. Nach der beruhigenden 2:0 Führung für die Grün-Weißen durch Andi Maier und Robert Osterhammer konnte der großartig und fair kämpfende EHC Rosenheim durch einen schönen Schuß von Markus Jonisch noch auf 2:1 verkürzen. Hubsi Lechner, der das Tor der Sheriffs hütete, musste sich einige male gegen die Stürmer des EHC beweisen. Viele weitere Angriffe des EHC wurden fast im Alleingang von den beiden reaktivierten Verteidigern Franz Gall und Martin Ehlers abgefangen. Die beiden wiederverpflichteten Stürmer Armin Hutter und Edgar Maier meisterten ihre Aufgaben ebenfalls mit Bravur, kämpften um jeden Zentimeter Eis, gewannen fast jedes Bully und waren immer und überall anspielbar. Während bei den mit nur 7 Feldspielern angetretenen Rosenheimern im Laufe der Partie zusehends die Kräfte schwanden, konnten die Mangfall Sheriffs das Ergebniss rasch auf ein zwischenzeitliches 6:1 erhöhen. Nach dem Anschlußtreffer zum 6:2 für den EHC Rosenheim legten die Sheriffs in der Schlußphase noch 3 Tore zum 9:2 Endstand nach. Wie in den guten alten Zeiten gab es auch nach dem Spiel noch eine Menge zu erzählen.

Spielerliste

TW Lechner Hubsi
V 3 Gall Franz
S 21 Schechner Werner
V 29 Stecher Michael
S 30 Plank Robert
V 86 Glass Michael
V 28 Ehlers Martin
S 17 Maier Edgar
S 07 Maier Andi
S 08 Osterhammer Robert
S 33 Hutter Armin

Punkte - Sheriffs

TorSchütze1. Ass2. Ass
01:00071721
02:000833
03:0107
04:010786
05:01210786
06:01300886
07:02071728
08:02071721
09:020886

Strafzeiten - Sheriffs

SpielerZeitStrafzeit
Login - Anmelden